Kassensystem Einzelhandel 4.0

Kassieroberfläche

Klicken Sie in Ihrem Startcenter auf Kassenbetrieb. Folgendes, bildschirmfüllendes Fenster wird geöffnet.

CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0

Grundsätzlich teilt sich die Kassieroberfläche in fünf Teilbereiche. Das sind: die Artikelliste daneben der Funktionsblock, Artikelbild, der multifunktionale Nummernblock sowie die Schnellwahltasten.

Artikelliste

Die Artikelliste zeigt während des Kassiervorgangs die bereits gebonten Artikel an. Angezeigt werden Artikelnummer, Artikelname, die Anzahl von Mengen, die eigentliche Menge, der Einzelpreis sowie der Gesamtpreis.

Anzahl und Menge weisen eine Besonderheit auf. Verkaufen Sie z.B. Bierkästen inkl. 20 Bierflaschen, so ist die Menge bei der Artikelanlage 20 (Einheit: Stück). An der Kasse bonieren Sie nur noch die Anzahl 3 für 3 Kästen Bier. Der Gesamtpreis errechnet sich auf 3 x 20 x Preis der Bierflasche.

Funktionen

Im Funktionsblock finden Sie die wichtigsten Steuerelemente der Kassieroberfläche zusammengefasst.

Artikel-Info

Klicken Sie auf Artikelinfo (alternativ drücken Sie die Funktionstaste F1), so werden in einem extra Fenster die in der Artikelverwaltung hinterlegten Informationen angezeigt. Es werden der Langtext , das Artikelbild sowie Preis pro Menge angezeigt.

Kunde

CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 Hinter dem Feld "Kunde" verbirgt sich die Kundenverwaltung (alternativ drücken Sie die Funktionstaste F4). Haben Sie bei einem Kunden einen Rabatt hinterlegt, können Sie im sich öffnenden Fenster die während diesen Kassiervorganges erfassten Waren einem Kunden zuweisen, und beispielsweise den diesem Kunden zugewiesenen Rabatt ziehen.

Tragen Sie im Feld "Kunden-Nr." eine Kundennummer ein, und klicken auf „Suchen“, so wird in der Datenbank nach dem Kunden gesucht.

Sollte der Kunde noch nicht erfasst sein, so können Sie dies an Ort und Stelle erledigen, indem Sie auf „Neuer Kunde“ klicken, und im sich öffnenden Dialog den Kunden anlegen, genau so , wie Sie es von der Kundenverwaltung (siehe weiter oben) kennen.

Ein Klick auf „Übernehmen“ wählt den Kunden aus. Wenn Sie am Ende des Kassiervorganges eine Rechnung drucken, wird der gewählte Kunde auf die Rechnung übernommen.

Storno

Mit einem Klick auf Storno, (alternativ drücken Sie die Funktionstaste F5), wir der zuletzt bonierte Artikel wieder von der Artikelliste gelöscht.

Rabatt

CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 Klicken Sie auf Rabatt (alternativ drücken Sie die Funktionstaste F2), so werden Sie als erstes nach dem Umfang des Rabatts gefragt, den Sie vergeben möchten.

Wollen Sie alle bereits bonierten Artikel rabattieren, so klicken Sie „Ja“. Mit einem „Nein“ wird nur der ausgewählte Artikel mit einem Rabatt versehen. Es öffnet sich nachfolgendes Fenster, in dem Sie bitte den Prozentsatz Ihres Rabattes eingeben.

Mit einem „Enter“ wird Ihr eingegebener Rabatt übernommen.

Total

CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 Klicken Sie auf Total (alternativ drücken Sie die Funktionstaste F10), so wird der Bonier- Vorgang abgeschlossen, und der Kassiervorgang begonnen. Es öffnet sich folgendes Fenster.

Im Feld Summe erscheint die Summe der bonierten Waren. Als Kopfrechenstütze gibt es darunter das Feld „Gegeben“, in welches Sie die Summe des Geldes eintragen können, welches Sie von Ihrem Kunden erhaltenen haben. Nutzen Sie dazu die abgebildete Touchtastatur oder den Nummernblock Ihrer Tastatur. Nach der Eingabe erscheint sofort die Summe des Wechselgeldes.

Kreditkarte

Ein Klick auf Kreditkarte unterbricht den Kassiervorgang, und wartet auf eine Bestätigung durch Sie, mit der Sie CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 mitteilen, dass der Betrag ordnungsgemäß über das Kreditkarten - Terminal abgerechnet wurde.

Bar

CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 Nach einem Klick auf „Bar“ werden die Waren verbucht, und der Bon / Vorgang wird in das Abrechnungssystem ( vlg. Kassenabschluss ) übertragen. Es öffnet sich folgender Dialog:

Wählen Sie aus, auf welchem Endgerät Sie den Beleg für den Kunden drucken möchten. Bei Bon Druck wird der Bon-Drucker angesprochen, bei Quittung / Rechnung der Drucker mit Ihren vorbereiteten Quittungen, alternativ der Drucker mit Blanko-Papier.

Klicken Sie auf "kein Druck", wird der Ausdruck nicht ausgelöst.

Kassensturz (Abschluß)

Durch Klick auf "Kassensturz" wird ein Bon mit den Umsätzen des angemeldeten Kassierers ausgedruckt. Alternativ drücken Sie F11 auf Ihrer Tastatur.

X-Bon / Zwischenbericht

Zur Zwischeninformation können sie durch einen Klick auf X-Bon sehen, welche Umsätze der derzeit angemeldete Kassierer erreicht hat.

Warenrückgabe / Reklamation

CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 Ein Klick auf "Warenrückgabe / Reklamation" öffnet ein Dialog-Fenster zur Rücknahme von Waren, wobei eine Bon-Nummer benötigt wird. Es öffnet sich nachfolgendes Fenster, in dem wir nach dem Beleg – Nr. 163 gesucht haben. Es werden die verkauften Artikel angezeigt, von denen Sie bitte den zurück zugebenden aussuchen, und mit „Übernehmen“ zur weiteren Verarbeitung durch eine Kontrollfrage markieren.

Wird die Überprüfungsfrage mit „Ja“ bestätigt, wird der Artikel zurückgebucht. Es folgt die Frage nach einem Belegdruck, welchen Sie bitte bestätigen und den entsprechenden Bon drucken.

Anschließend erhalten Sie eine Statusmeldung, welche Ihnen mitteilt, dass der Artikel zurückgebucht worden ist, und Sie dem Kunden einen Betrag zurück zu zahlen haben.

Bon Historie

CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 Über die Funktionstaste F8 bzw. einen Klick auf Bon Historie erreichen Sie ein Auswahlfenster, in dem Sie Bons von vergangenen Geschäftsvorgängen drucken können. Dazu steht Ihnen ein Auswahlfenster zur Datumseingabe im oberen Bereich bereit.

Im mittleren Fenster sehen Sie die Belege des ausgewählten Tages, im unteren Bereich die Artikel des Beleges. Mit einem Klick auf „Drucken“ erscheint der schon bekannte Dialog, welcher Ihnen die Druckoptionen „Bondruck“, Druck als „Rechnung / Quittung“ sowie „kein Druck“ einräumt. Bitte wählen Sie und der Dialog schließt selbständig.

Kasse schließen

Mit der Funktion „Kasse schließen“, alternativ F12, verlassen Sie die Kassieroberfläche. Ist während des Betriebs boniert worden, werden Sie aufgefordert einen Kassenabschluß durchzuführen, welcher einen Beleg über Ihre bonierten Salden druckt.

Nummernblock

Der Nummernblock ist multifunktional. Mit etwas Experimentierlust werden Sie den für Sie ergonomischsten Weg zum Bonieren finden. Beginnen wir mit den offensichtlichen Funktionen.

Durch Drücken einer Zahlenfolge, z.B. 23, wird im oberen Feld die Zahlenfolge angezeigt. CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 erwartet in diesem Modus eine Artikelnummer, also in diesem Beispiel die Artikelnummer 23. Drücken Sie jetzt auf der Tastatur oder dem Touchscreen „Enter“. Besitzen Sie einen Barcode-Scanner, und haben Ihre Artikelnummern nach dem Barcode-Prinzip aufgebaut, reicht es, den Artikel durch den Scanner zu erfassen – ein „Enter“ wird automatisch gesendet.

Der Artikel erscheint nun in der großen Artikelliste mit der Stück-Zahl 1.

Möchten Sie die Stückzahl nachträglich erhöhen, so genügt es auf dem Nummernblock ein „+“ zu drücken, und Ihre Stückzahl erhöht sich um 1.

Wissen Sie im voraus, dass Sie von einem bestimmten Artikel 14 Stück verkaufen wollen, müssen Sie nicht 14 mal „+“ drücken, sonder geben die 14 auf dem Nummernblock ein, drücken dann das „*“ – Zeichen (mal), die „14“ rutscht nach links und geben die gewünschte Artikelnummer, in unserem Beispiel wieder die 23 (alternativ Barcode-Scan) ein. Damit wird der Artikel mit der Nummer „23“ mit der Stückzahl 14 boniert, also 14 mal auf die Rechnung des Kunden gebucht.

Ist jetzt Ihr Artikel mit den 14 Strings noch markiert, können Sie diese sofort um eine beliebige Anzahl reduzieren, ohne stornieren zu müssen. Geben Sie dazu die Menge, die Sie wieder entfernen möchten ein z.B. 7 ein und klicken danach auf das „-„, so wird die eingegebene Stückzahl von Ihrem markierten Artikel subtrahiert. Sie Stückzahl steht nun auf 7 Strings.

Sicher haben Sie bei Ihren Experimenten schon bemerkt, das unterhalb der Artikelauflistung der aktuelle Warenbestand angezeigt wird, sowohl positive als auch negative Lagerbestände.

Suchen F3

CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 Suchen Sie einen bestimmten Artikel, so geben Sie im oberen Feld neben der Taste mit dem Fernglas (F3) einen Teil der Artikelnummer z.B.“3“, und schicken die Suche mit einem „Enter“ ab.

Im Ergebnis öffnet sich ein Fenster, welches alle Artikel anzeigt, welche eine „3“ in der Artikelnummer oder der Artikelbezeichnung haben.

Geben Sie in den Suchbereich ein Wort ein, so werden Sie gefragt, ob Sie diesen neuen Artikel anlegen möchten. Somit lernt Ihr CSS Group® Kassensystem Einzelhandel 4.0 während des Kassiervorganges, und Sie müssen nicht alle Artikel im Voraus anlegen.

Wollen Sie nach einem Teil eines Wortes suchen, z.B. „Berater“, so öffnen Sie die Suchfunktion mit einem Klick das Fernglas (alternativ F3), und geben im Feld Suchbegriff Ihren „Berater“ ein. Ein Klick auf „Suchen“ zeigt Ihnen alle Artikel, in denn ein „berater“ vor kommt. Auch hier haben sie wieder die Möglichkeit, einen neuen Artikel anzulegen. Mit einem Klick auf „Übernehmen“ wird der Artikel boniert und in der Artikelliste mit der Stückzahl 1 angezeigt. Alternativ geben Sie vor dem Suchvorgang eine andere Stückzahl ein.

Schnellwahltasten

Im unteren linken bis mittleren Bereich finden Sie die Schnellwahltasten, mit den links angeordneten Ebenen – Tasten. Durch Klick auf eine der Schnellwahltasten wird der entsprechende Artikel mit der zuvor eingegebenen Stückzahl (siehe oben) in den Artikelbereich boniert.

Klicken Sie eine farbige Ebenentaste an, so ändert sich die Belegung der Schnellwahltasten.

Aktueller Stand: 21.12.2016